Zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung und Begriffsdefinitionen

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kursnutzungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Kursanmeldung gültigen Fassung.
  2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages

  1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Kursanmeldungen unter „https://nord-west-e-learning.de“.
  2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Nord-West-e-learning, Thomas Morgenroth, Strandläuferweg 3, D-25899 Niebüll zustande.
  3. Mit der Kursanmeldung gibt der Verbraucher ein Angebot zur Nutzung eines Kurses ab. Die Annahme des Angebots und damit der Abschluss eines Nutzungsvertrages erfolgt durch erfolgreichen Ablauf der Anmeldeprozedur.
  4. Die Kursanmeldung unter Nord-West-e-learning erfolgt in folgenden Schritten:
    1. Auswahl des Kurses
    2. Anlegen eines Kontos
    3. Empfang einer Mail zur Bestätigung der Einrichtung des Nutzerkontos
    4. Bestätigung der Einrichtung des Nutzerkontos
    5. Die AGB können Sie jederzeit auch unter „https://nord-west-e-learning.de einsehen“.

§3 Kursgebühr

In der Regel ist die Nutzung unserer Kurse kostenlos. Da Nord-West-e-learning und die Autoren der Kurse Aufwendungen für die Nutzung von Hard- und Software haben, behalten wir uns vor, für die Kursnutzung eine angemessene Kursgebühr zu verlangen.

§4 Urheberrecht

Die Autoren der Kurse haben das Urheberrecht über die Kursstrukturen und die Kursinhalte. Jegliche Nutzung von Kursstrukturen und Kursinhalten außerhalb der Kurse sowie die Weitergabe an Dritte stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird zur Anzeige gebracht.

§5 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 24 Stunden nach Einrichtung ihres Nutzerkontos ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Nord-West-e-learning, Thomas Morgenroth, Strandläuferweg 3, D-25899 Niebüll, E-Mail: Post@nord-west-e-learning.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, wird Ihr Nutzerkonto auf Nord-West-e-learning unverzüglich gelöscht.

Wir zahlen eine mögliche Kursgebühr unter der Voraussetzung zurück, dass Sie noch keine der angebotenen Aktivitäten im Kurs genutzt haben. Für eine Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

§6 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB 06/2020